Häufig gestellte Fragen

Nachstehend finden Sie Antworten auf häufige Fragen im Zusammenhang mit einer möglichen Zusammenarbeit mit uns.

Ist mein Vermögen nicht zu klein, um mit Ihnen zusammenzuarbeiten?

Bei uns sind alle Kunden willkommen. Wir freuen uns, Ihnen bereits ab CHF 250’000 bzw. EUR 200’000 eine massgeschneiderte Anlageberatung anzubieten. Für kleinere Vermögen haben wir mit unserem Anlagefonds einen sehr effizienten und kostengünstigen Zugang zu unserer Anlagephilosophie geschaffen.

Ich habe bereits einen Vermögensberater bei einer Bank. Was habe ich davon, mit Ihnen zusammenzuarbeiten?

Als unternehmergeführte Gesellschaft ist unser Erfolg direkt an Ihren Erfolg gebunden. Unsere Motivation, zu Ihnen eine dauerhafte, persönliche Beziehung aufzubauen und sie rundum zufriedenzustellen, ist entsprechend hoch.

Als unabhängige Fachpersonen brauchen wir auch auf keine unternehmerischen Interessen Dritter, wie zum Beispiel einer Bank, Rücksicht zu nehmen. Entsprechend unterliegen wir auch keiner Verpflichtung, irgendwelche Produkte zu verkaufen. Unsere Handlungen erfolgen immer im alleinigen Interesse unserer Kundschaft.

Muss ich bei einer Zusammenarbeit mit Ihnen die Bank wechseln?

Wir sind in jeder Beziehung neutral und unabhängig. Entsprechend arbeiten wir mit jeder von Ihnen gewünschten Bank zusammen. Gerne weisen wir aber darauf hin, dass wir mit verschiedenen Banken für unsere Kunden sehr attraktive Vergünstigungen ausgehandelt haben, von welchen auch unsere neuen Kunden profitieren können.

Bis jetzt habe ich mein Vermögen selber verwaltet. Was habe ich davon, Sie als Anlageberater oder als Vermögensverwalter beizuziehen?

Ein Portfolio selber zusammenzustellen ist eine aufwändige Arbeit. Um sich vor unangenehmen Überraschungen zu schützen, muss ein Anleger zielgerichtet vorgehen und eine Reihe von wichtigen Faktoren beachten. Wir helfen Ihnen dabei, ein massgeschneidertes Portfolio zu entwickeln. Auf Wunsch nehmen wir Ihnen auch dessen professionelle Verwaltung ab. Damit Ihnen mehr Zeit für Dinge bleibt, die Sie lieber tun.

Ich lebe im Ausland. Weshalb soll ich mit einem Schweizer Vermögensberater zusammenarbeiten?

Weil es ratsam ist, in Bezug auf die Währung und den Buchungsstandort in den Schweizer Franken und in die Schweiz zu diversifizieren und wir mit den Verhältnissen vor Ort vertraut sind.
Die Schweiz steht für politische und wirtschaftliche Sicherheit und Stabilität, eine liberale Wirtschaftspolitik, tiefe Steuern und Innovationskraft. Der solide Schweizer Franken, die aussergewöhnlich breite Finanzdienstleistungspalette sowie die ausgezeichnete internationale Verkehrsanbindung sind weitere Gründe, weshalb die Schweiz seit Jahrzehnten zu den anlegerfreundlichsten Ländern der Welt gehört.

Und wie steht es mit den Kosten?

Indem wir für Sie tätig werden, stellen wir Ihnen unsere Zeit, unser Fachwissen, unsere Instrumente und unsere Erfahrung zur Verfügung. Wie ein Anwalt, der für Sie einen Fall übernimmt. Oder wie ein Arzt, den Sie für eine Konsultation aufsuchen. Entsprechend stellen wir für unsere Dienstleistungen marktübliche Honorare in Rechnung. Oft werden unsere Honorare aber mit erzielten Kostensenkungen und Ertragssteigerungen mehr als aufgewogen. Im Ergebnis erhalten Sie mehr Leistung zu einem tieferen Preis.

Ihr Ansprechpartner
Denis de Sury d'Aspremont,
Anlageberater
Bild

Aktuelles